Über uns – CPPA


Unsere Türen stehen allen offen, die Capoeira kennen lernen möchten.


CPPA – Die Gruppe Companhia Pernas Pro Ar
Die Capoeira-Gruppe Companhia Pernas Pro Ar ist in Deutschland, Brasilien und weiteren Ländern präsent und aktiv. Geleitet und koordiniert wird die gesamte Gruppe von zwei erfahrenen Capoeira-Meistern – Mestre Porquinho in Deutschland und Mestre Boca de Peixe in Brasilien.

In Düsseldorf sind wir die älteste Capoeira-Gruppe. Hier wie auch in Köln unterrichtet Mestre Porquinho regelmässig und persönlich.
An den anderen Trainingsorten erwarten euch qualifizierte Capoeira Trainer und Instruktoren unter der Leitung von Mestre Porquinho und Mestre Boca de Peixe. Wir bieten Trainingsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Unser Name „Pernas Pro Ar“
Hinter dem Name der Gruppe steht übrigens eine Geschichte. Er entstand aus der Not. Normalerweise sind Capoeiristas immer mit einer Abadá (langer Hose) bekleidet. Anfangs arbeitete die Gruppe viel mit Straßenkindern und die trugen aber oft nur Shorts. Daher die Wahl des Namens: übersetzt heißt Pernas pro Ar „Beine an die Luft“.

Philosophie der Gruppe
Der Gruppe liegt es am Herzen neben dem kampfsportlichen Aspekt der Capoeria auch ein Verständnis für die Kultur, Musik und Geschichte der Capoeira zu entwickeln. Wir sehen Capoeira als künstlerisches, kulturelles und pädagogisches Mittel, das man vielseitig nutzen darf.

Sozial-päd. Projekte, Schulprojekte, Inklusion
Dank der Unterstützung von Förderern und Hilfsorganisationen verknüpfen wir mit Capoeira auch sozial-pädagogische Tätigkeiten. Für Schulen in Deutschland bieten wir entsprechende Workshops und Kurse mit erfahrenen Lehrern für Kinder und Jugendliche an.
Im Ausland haben wir in Damaskus/Syrien (bis 2009) ein Capoeira-Camp mit Flüchtlingskindern aus dem Isyrienrak / Palästina mit Hilfe des roten Halbmondes organisieren können.
In Brasilien engagieren sich Lehrer unserer Gruppe in Projekten für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, sowie für Menschen mit körperlichen Behinderungen (Inklusion). So fördern wir mit Capoeira die Gemeinschaft und ermöglichen vielseitige Begegnungen.

Events
Als Capoeira Gruppe organisieren mit der Hilfe von Mestre Porquinho regelmässig Capoeira Events und Camps, mit allem was dazu gehört.  Die jährliche „Batizado e Troca de Cordas“ (Kordeltausch), der CPPA „Aniversario“ (Geburtstag der Gruppe) das „Capoeira & Surf Camp“ in Marokko, der „Encontro de Capoeira“ in Bahia/ Brasilien oder das „Sommer-Capoeira Camp“ in Polen.

Capoeira Companhia Pernas Pro Ar